20 november 2019

Networking for future

Beratung und Unterstützung für Klimaschutzprojekte

Mit zunehmender Dynamik ist Klimaschutz in jüngster Vergangenheit weltweit zum zentralen Thema geworden, zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe, die hier bei uns beginnt, regional, direkt vor Ort. Dazu initiiert KlimaNet im Auftrag der Bundesregierung regionale Klimaschutznetzwerke für die Zusammenarbeit von kommunalen und privatwirtschaftlichen Unternehmen. Die Ausrichtung dieser Projekte variiert je nach kommunalen Spezifikationen, für eine Förderungswürdigkeit werden mindestens sechs Akteure benötigt.

Fachlich und methodisch wird das Netzwerk von der ÖKOTEC Energiemanagement GmbH und weiteren Experten begleitet. Ziel ist die Unterstützung der Akteure bei ihrem Engagement für eine Reduzierung der CO2-Emissionen. Solche Projekte werden je nach Aufwand und Nutzen mit bis zu 75 Prozent bezuschusst. Wichtigstes Handlungsfeld ist der Bereich Energie und die Fragen nach Verringerung von Verbrauch, Effizienzsteigerung oder klimaneutraler, regenerativer Erzeugung. Jede Initiative und Idee ist willkommen, Unternehmen und Kommunen sind aufgerufen, sich zu beteiligen. 

Netzwerke für Klimaschutz werden diesen durch regionale Leuchtturmprojekte sichtbar und erlebbar machen und Bürgerinnen und Bürger motivieren, sich für das Thema zu engagieren.

Jetzt anmelden:

KlimaNet
Agentur für Klimaschutz Netzwerke GmbH
A.-Christian Broddack
Geschäftsführender Gesellschafter
acb@klimanet.org
www.klimanet.org

 

Ökotec Energiemanagement GmbH
Mareike Hoffmann
Business Development & Marketing
m.hoffman@oekotec.de
www.oekotec.de