Industriepark Heinsberg

Mit Transparenz zu Effizienz

Softwarebasiertes Energiemanagement wird zum Erfolgsfaktor.

EnEffCo® in den Industrieparks Düren und Heinsberg

Effizienz ist für jedes Unternehmen ein zentrales Thema. Abseits des Kerngeschäftes fehlt es jedoch häufig an Know-how und Zeit für die Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz. In den Industrieparks Düren und Heinsberg bietet Veolia deshalb für die ansässigen Unternehmen umfassendes Energieeffizienzmanagement an.

Mit der Energieeffizienzsoftware EnEffCo® der Veolia Tochter ÖKOTEC Energiemanagement werden vor Ort mehr als 700 definierte Messpunkte, die nicht nur Strom, Gas oder Energiemedien umfassen, sondern auch Wasserförderung und Abwasserreinigung einbeziehen, überwacht. Durch konsequentes Monitoring, Auswertung, Analyse und optimierte Regelung konnten in Teilbereichen innerhalb kürzester Zeit substanzielle Einsparungen realisiert werden.

Veolia bietet außerdem einen zusätzlichen Service an: Kunden erhalten einen monatlichen, individualisierten Report. Auf diese Weise werden die Betriebe  fortlaufend über den Verbrauch an Strom, Gas, Wasser und anderen Medien in der gewünschten Detaillierung informiert. Auf Wunsch können zusätzliche Messpunkte aufgenommen und in die Auswertung einbezogen werden. Besondere abweichende Verbräuche lassen sich so leicht identifizieren und optimieren – durch verbesserte Transparenz zu mehr Effizienz. Denn die günstigste Energie ist eben immer noch die, die gar nicht erst gebraucht wird.

Zusätzlich zur Komplettversorgung mit Prozess- und Kühlwasser, mit Abwasser­entsorgung, Facility-Management und standortbezogener Logistik, mit Dampf, Druckluft und mit der Lieferung von Strom und Gas ist softwarebasiertes Energiemanagement mit EnEffCo® für Veolia und die Unternehmen im Industriepark zu einem echten Erfolgsfaktor geworden.

Mehr Infos:
Dirk Tichy
Energiemanagementbeauftragter
dirk.tichy@veolia.com

Lesen Sie das Dossier